Herzlich willkommen.

 

Als vielseitiger Logistiker biete ich meinen Kunden umfassende Beratung, Analyse, Konzeption und Umsetzung von Anpassungs-, Umstellungs- und Optimierungsfragestellungen in verschiedensten Sektoren der nationalen und internationalen Logistik und Materialwirtschaft.

Neben den in einer sorgfältigen praktischen Ausbildung als Speditionskaufmann und einem ergänzenden betriebswirtschaftlichen Hochschulstudium erworbenen Grundkenntnissen kann ich dabei auf 30 Jahre Berufserfahrung in den unterschiedlichsten Bereichen der betrieblichen Logistik zurückgreifen.

Teamfähigkeit, gepaart mit Durchsetzungsvermögen, waren ebenso Voraussetzung für meine zahlreichen beruflichen Erfolge wie Beharrlichkeit und ein ausgeprägtes Kostenbewußtsein.

 

Ihr

Bremer Logistik Kontor       

Herbert Rode

 

Tätigkeitsbereiche

 

Deep-Sea - Short-Sea - Binnenschiff - Breakbulk/Konventionell - Containerverkehre


Sämtliche Transportarten und Aspekte von der kompletten Fabrikanlage (incl. Vorplanung und -koordination und Verpackung - liegend, rollend und per Containertonnage) über Voll- und Sammelcontainerverkehre (general cargo und Kühlverkehre bis zur Koordination von Stückgutsendungen und damit verbundenem Aufbau eines verladerinternen Sammelcontainerdienstes.

 

Landverkehre per LKW und Bahn (Kühlverkehre)


Nationale und international: Von Komplett, Teil- und Sammelladungsverkehre bis zur organisierten  KEP-distribution (ein- und ausgehend), Entwicklung von Distributionsmodellen und -möglichkeiten auf dem temperaturgeführten Transport- und Lagersektor als Basis für logistische Komplettangebote.

 

Luftfracht


Sämtliche Transportarten von der Direktsendung über Sammelladungen und Spezialabwicklungen (von der Vollcharter "Antonov" bis zum Frischgemüse bzw. Nahrungsmittel von Europa weltweit in entsprechende Hafenplätze unter extremsten Zeitbedingungen - Normalgut, temperaturgeführt und Gefahrgut).

 

Transport - Lagerung - Kommissionierung - Verpackung


Aufbau und Weiterentwicklung eines Consolidation-Centers für die Produktionsversorgung überseeischer Fabriken eines internationalen Automobil-Herstellers, verantwortliche Begleitung eines Outsourcing-Projekts in der Distributionslogistik, Aufbau eines KFZ-Teilelagers und Distributionssystems, Verbesserung von Kommissionier- und Transporttechniken, Transportkosten- und -organisationsmanagement, Gefahrgutorganisation.

 

Logistik - Materialflußsteuerung - Organisation - EDV


Neuorganisation der produktionsvorgelagerten Materialflußsteuerung incl. Supply-Chain-Aufbau/-Organisation eines "just-in-time"- Werks der Automobilzulieferindustrie, EDV-Anpassung von Auftragsabwicklungs- bzw. Warenwirtschaftssystemen (inkl. Y2K-Problematik, Erarbeitung/ Abstimmung/Umsetzung von Logistik- und Zollabwicklungskonzepten.

 

Personalführungsverantwortung


Zuständigkeiten für bis zu 240 Mitarbeiter, erfolgreiche Anwendung von Motivationsstrategien (Führung, Förderung und Motivation - auch in Extremsituationen).

 

Marketing /Vertrieb


Mehrjährige Exportvertriebs- und Marketingverantwortung, Mitarbeit in verschiedenen Arbeitskreisen und Interessenvertretungen z.B. Arbeitskreis "Eurologistik-Systeme" des Bundesverbands Logistik, "Beschaffungsmarketing" des Gesamtmaschenverbands.

 

Schwerpunktkenntnisse und -erfahrungen


  • Automobil(-zuliefer-)industrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Maschinenbau
  • Textilindustrie
  • Erneuerbare Energien